Labordiagnostik

Kurs: 
Deutsch für ausländische Ärztinnen und Ärzte
Themengebiet: 
Untersuchung
Einheit: 
03.3

Alle Übungen öffnen sich in einem neuen Fenster. Achten Sie auf Hinweise eines eventuell vorhandenen Popup-Blockers auf Ihrem Computer.

Übung 1: Blutentnahme

Sehen Sie sich zunächst das Video an.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 2: Laborbefund

Bei der Untersuchung der Körperflüssigkeiten und -ausscheidungen werden im Labor u.a. folgende Werte bestimmt:

Blut
- kleines Blutbild
- großes Blutbild

BlutgerinnungLabor
- Quick-Wert
- PPT (Partial Thromboplastin Time)

Organmarker
- Leberwerte (GPT [ALT], GOT [GOT], γ-GT [GGT]
- Nierenwerte
- Bauchspeicheldrüsenmarker u.a.

Stoffwechselmarker
- Fettstoffwechselmarker (Cholesterin, HDL-Chol., LDL-Chol., Tryiglyzeride)
- Diabetesmarker (Glukose) u.a.

Abwehrfunktion/Entzündung
- Entzündungsmarker (CRP = C-reaktives Protein)
- Immunglobuline (IgG, IgA, IgM)

(vgl. http://www.laborlexikon.de)

Sehen Sie sich nun den Laborbefund 1 an. Bearbeiten Sie sodann die Übung.
Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Sehen Sie sich nun den Laborbefund 2 an. Bearbeiten Sie sodann die Übung.
Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 3: Ergänzung zum Laborbefund 1

Labor
(S., Karl; 27.08.1962)

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 4.1: Anruf im Labor

Der Laborbefund mit den Einzelwerten kann in der Regel auf dem Computer eingesehen und ausgedruckt werden. In dringenden Fällen teilt das Labor die Ergebnisse auch telefonisch der Ärztin/ dem Arzt bzw. der Krankenpflegerin/dem Krankenpfleger mit.

Hören Sie das Gespräch zwischen der medizinisch-technischen Laborassistentin (MTA-L) und dem Arzt. Tragen Sie anschließend die Werte in eine Tabelle ein.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 4.2: Laborwerte (nach SI-Norm)

Der internationale Standard, das Système international d’unitè (SI), regelt die Verwendung von Einheiten in den Naturwissenschaften. Dieses System wird auch für labordiagnostische Parameter genutzt.

Hören Sie sich die Laborwerte (nach SI-Norm) an und wiederholen Sie diese. Tragen Sie die Werte in eine Tabelle ein.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 4.3: Laborwerte

Hören Sie sich die Laborwerte (nach SI-Norm) an und wiederholen Sie diese. Tragen Sie die Werte in eine Tabelle ein.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

 


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Lehrmaterial-Tipp

Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Institut für Interkulturelle Kommunikation

IIK AnsbachIIK Berlin

IIK ErfurtIIK Jena

Projektpartner

Übersetzen/Translate