Elektrophysiologische Untersuchung

Kurs: 
Deutsch für ausländische Ärztinnen und Ärzte
Themengebiet: 
Untersuchung
Einheit: 
03.4

EKGAlle Übungen öffnen sich in einem neuen Fenster. Achten Sie auf Hinweise eines eventuell vorhandenen Popup-Blockers auf Ihrem Computer.

Zu den diagnostischen Verfahren der elektrophysiologischen Untersuchung gehören

- das Elektrokardiogramm (EKG)
- das Elektroenzephalogramm (EEG)
- das Elektroneurogramm (ENG)
- das Elektromyogramm (EMG)
- die Positronen-Emissions-Tomografie (PET)

Bei der neurologischen Untersuchung werden verschiedene Methoden der elektrophysiologischen Diagnostik verwendet.

Durchleuchtungsanlage Digitale Subtraktionsangiografie
Durchleuchtungsanlage Digitale Subtraktionsangiografie
Übung 1: Arten eines Elektrokardiogramms (EKG)

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 2: Schreiben eines Ruhe-EKG

Hören Sie bitte den folgenden Text. Bearbeiten Sie sodann die Übung.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Zum EKG finden Sie ein Video unter: http://www.youtube.com/watch?v=TzyuY4v8JAU

Übung 3: Die Elektroenzephalografie (EEG)

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 4: Die Elektromyografie (EMG)

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 5: Die Elektroneurografie (ENG)

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 6: Die Positronen-Emissions-Tomografie (PET)

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

 


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Lehrmaterial-Tipp

Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Institut für Interkulturelle Kommunikation

IIK AnsbachIIK Berlin

IIK ErfurtIIK Jena

Projektpartner

Übersetzen/Translate