Infusionen - Injektionen - Blutentnahme

Kurs: 
Deutsch für ausländische Gesundheits- und Krankenpflegerinnen/-pfleger
Themengebiet: 
Behandlungspflege
Einheit: 
20

Alle Übungen öffnen sich in einem neuen Fenster. Achten Sie auf Hinweise eines eventuell vorhandenen Popup-Blockers auf Ihrem Computer.

Übung 1: Übertragung von ärztlichen Aufgaben

Lesen Sie die folgende Stellungnahme der Deutschen Krankenhausgesellschaft genau durch.
Beantworten Sie anschließend die Fragen zum Text.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Übung 2: Infusionen

Bei Infusionen (und auch bei Injektionen) gilt die 5-R-Regel

Richtiger Patient?
Richtiges Medikament?
Richtige Dosierung oder Konzentration?
Richtige Applikationsart?
Richtiger Zeitpunkt?

Für eine Infusion wird folgendes Material benötigt

Venenzugang zur Infusion legen: Stauschlauch, sterile Kompressen, Armschiene, verschiedene Venenverweilkanülen, steriles Pflaster (zum Fixieren)
Infusion legen: (angeordnete) Infusionslösung, Schere, Tupfer, Handschuhe, Desinfektionsmittel, (evtl.) angeordnete Medikamente, Abwurfbox, Kanülenverband, Pflaster (zum Fixieren), Spritze, Infusionsständer, Stift (zum Beschriften), Infusionsbesteck (steril verpackt), z.B. Filter, Dreiwegehähne

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Nutzen Sie auch unsere Audiodatei.

VenenverweilkanüleZum Legen einer Venenverweilkanüle können Sie sich auch folgende Videos anschauen:

http://www.youtube.com/watch?v=jvFg_3UaBz4
http://www.youtube.com/watch?v=vVx4DCnxNyc

Übung 3: Injektionen

Von den Patienten wird Ihnen häufig die Frage gestellt:

"Warum muss ich eine Spritze bekommen, kann ich stattdessen nicht Tabletten einnehmen?"

Formulieren Sie mögliche Antworten.

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

Nutzen Sie auch unsere Audiodatei.

Übung 4: Blutentnahme

Einen Lehrfilm der Ludwig-Maximilians-Universität München für die Blutentnahme finden Sie unter http://www.yovisto.com/video/19345.

Welche Gegenstände benötigen Sie für die venöse Blutentnahme?

Klicken Sie hier, um die Übung anzuzeigen.

 


Zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Dateianlagen: 

Lehrmaterial-Tipp

Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Institut für Interkulturelle Kommunikation

IIK AnsbachIIK Berlin

IIK ErfurtIIK Jena

Projektpartner

Übersetzen/Translate